FORUM.MASCHINENGEIST.ORG
Not logged in [Login - Register]
Go To Bottom

Printable Version  
Author: Subject: DVD - Beowulf & Grendel
Harry W
Super Moderator
*******




Posts: 1022
Registered: 11-4-2003
Member Is Offline

Mood: creative

[*] posted on 18-12-2006 at 11:57
DVD - Beowulf & Grendel


(Geschrieben von Harry W für http://cineman.ch)

Horch, was kommt von draussen rein ...

Die DVD-Hülle verspricht vieles: Raubeinige, mit Schwertern und Äxten bewaffnete Helden, archaische Landschaften, mordgierige Ungeheuer, ein Schuss Mythologie ... klingt toll. Doch was da aus der Heldensage ’Beowulf’ gemacht wurde, ist eine über weite Strecken uninspiriert Angelegenheit.

Um das Jahr 500 n. Chr. wird Dänemark vom grauslichen Grendel heimgesucht – ein Troll, der sich an König Hrothgar (Stellan Skarsgard) rächen will, da dieser Grendels Vater getötet hat. In einer frisch eingeweihten Met-Halle richtet das Ungeheuer schliesslich ein Massaker unter den Dänen an, worauf Held Beowulf (Gerard Butler) und seine Krieger auf den Plan treten und sich auf die Jagd nach dem garstigen Vieh machen.

Sehenswert sind allemal die Landschaften in Sturla Gunnarssons Film, und damit hat es sich auch schon. Die Schauspieler sehen wie mit einfachsten Mitteln verkleidete Bühnendarsteller aus. Der Troll ist ein grosser, stark behaarter Mann, der geistig zurückgeblieben mit sich selbst brabbelt. Dramaturgie ist so gut wie nicht vorhanden. Und den Dialogen fehlt jegliche Tiefe oder Inhalt, so dass man sie genauso gut hätte weglassen können.

Das Bonusmaterial bietet einige Interviews, 2 Featurettes, eine B-Roll, die dem Zuschauer einige Blicke hinter die Kamera gönnt und ein Trailer. Das Bild ist alles in allem recht gut geworden, was den vielen Landschaftsaufnahmen zu gute kommt. Beim Ton herrscht meist das grosse Schweigen, Dialoge oder Windgeräusche, eine wirkliche Räumlichkeit entsteht kaum.
View user's profile View All Posts By User

  Go To Top

Powered by XMB 1.9.11
XMB Forum Software © 2001-2010 The XMB Group
[Queries: 17] [PHP: 32.7% - SQL: 67.3%]