FORUM.MASCHINENGEIST.ORG
Not logged in [Login - Register]
Go To Bottom

Printable Version  
Author: Subject: DVD - TAXI 1-3 Special Edition
Harry W
Super Moderator
*******




Posts: 1022
Registered: 11-4-2003
Member Is Offline

Mood: creative

cool.gif posted on 11-3-2004 at 14:46
DVD - TAXI 1-3 Special Edition


(Geschrieben von Harry W für http://cineman.ch)

Rasen bis die Fetzen fliegen

Wer kennt ihn nicht ... Luc Besson: Frankreichs wohl visionärster und einflussreichster Filmschaffender. Für einmal hat er die Kamera gegen die sprichwörtliche Feder getauscht, drei Drehbücher geschrieben und anderen den Regie-Stuhl überlassen.

Ganz im Sinne purster Unterhaltung - sozusagen der Ursuppe davon - heisst das Motto dieser drei ‚Taxi’-Filme: Rasen bis die Reifen qualmen. Luc Besson, der sich mit Welterfolgen wie ‚The big blue’, ‚Subway’, ‚Leon’ und noch vielen anderen Werken in der Vergangenheit einen immensen globalen Bekanntheitsgrad erarbeitet hat, präsentiert uns hier eine Art pubertärer Buben-Fantasie. Denn sind wir mal ehrlich, wer möchte nicht auch liebend gerne einmal im Leben einem Polizisten die Hosen runterlassen, indem man mit 306 Sachen an ihm vorbeirast? Genau ... jeder.

Die unfreiwilligen Helden der drei Filme sind der führerscheinlose Taxifahrer Daniel (Samy Nacéri – grossartig auch in ‚Nid de guêpes’) und Emilien (Frédéric Diefenthal), ein Polizist wie er tollpatschiger nicht sein könnte. So kämpft sich das ungleiche Duo förmlich von einer Misere in die nächste und schafft es doch immer wieder - dank Daniels unvergleichlichen Fahrkünsten -, in letzter Sekunde heil davonzukommen. Es gilt, eine deutsche Mercedes-Gang auffliegen zu lassen, gegen flinke Ninjas anzutreten und eine Bande asiatischer Nikoläuse, die Banken überfallen, festzunehmen. Nebst all der Action mit Autos, Motorrädern, Rollerblades und Skiern kommen aber auch ein herzlicher Humor und amüsante Beziehungskisten samt Schwangerschaften nicht zu kurz. Sehr witzig ist zudem ein kleiner Gastauftritt von Actionstar Silvester Stallone (‚Rocky’, ‚Rambo’) in ‚Taxi 3’.

Die gebotenen Extras sind zumindest für die ersten beiden Teile eher marginal und erwecken keinen besonders innovativen Eindruck. Wie man es von anderen standardisierten Making-Ofs kennt, verliefen die Dreharbeiten immer schön und lustig und es herrschte nichts als Friede, Freude, Eierkuchen zwischen den Beteiligten. Für den dritten Teil hat man ein wenig tiefer in die Schublade gegriffen und präsentiert auf einer Extradisc nebst einem längeren Making-Of auch ein solches für die Musik. Dieses ist dann tatsächlich auch sehr interessant und informativ. Die Box als Ganzes ist schlicht aber elegant gestaltet und entspricht der Homogenität der drei Filme. Das gebotene Bild ist sauber und scharf, der Ton kräftig und klar, sprich: Wenn die Motoren röhren, wackelt der TV. Glücklicherweise ist diese erfreuliche Qualität bei allen Taxi-Filmen konstant.

Eine Special-Edition, die allen Fans von Action und Humor eine menge Spass bereiten wird und die Sonne von Marseille für einige Stunden ins abgedunkelte Zimmer holt.
View user's profile View All Posts By User

  Go To Top

Powered by XMB 1.9.12.4.BETA BETA
XMB Forum Software © 2001-2017 The XMB Group
[Queries: 17] [PHP: 50.4% - SQL: 49.6%]